Wabenhonig kaufen Imkerei zum Bienenkorb - Wabenhonig

Wabenhonig

Der Honig... natürlich in seiner reinsten Form!

Wabenhonig: lecker und gesund, auch Scheibenhonig genannt!

Wabenhonig kaufen…
Wabenhonig direkt vom Imker!

Was unternimmt der Imker, um Wabenhonig zu ernten?
Der Imker lässt in entsprechenden Rähmchen Naturwabenbau erschaffen, die die Bienen dann mit Honig befüllen.
Es werden keine Mittelwände als Vorgabe verwendet.

Wabenhonig

Was ist so besonders an Wabenhonig?
Hier ein kurzen Blick in die Honigverordnung des Deutschen Imkerverbandes.

Bei Waben- oder Scheibenhonig befindet sich der Honig noch in den von Bienen frisch gebauten und gedeckelten Waben.
Die Waben kommen portionsweise in den Verkauf. Dieser Honig ist selten und somit teurer,
weist jedoch den höchsten Grad an Naturbelassenheit auf.

Die Waben werden gekaut und der Verwender erhält somit einen völlig unbehandelten Honig.
Der Unterschied zwischen dieser Art der Honiggewinnung ist historisch bedingt.
Als Scheibenhonig dürfen nur Wabenstücke mit Heidehonig bezeichnet werden.

Wabenhonig bitte unbedingt vorbestellen und selber abholen.

Eine Honigwabe aus dem Bienenstock

Ende Mai bis Ende Juli, frisch aus dem Bienenvolk, wird im Rähmchen angeboten.
Preis nach Gewicht.

Portioniert
Gewicht
Preis
Portion
250g
6,25 €
Portion
500g
12,50 €
Portion
1000g
25,00 €

Blütenhonig von der Imkerei zum Bienenkorb aus Melchow, Landkreis Barnim.
Genießen Sie Wabenhonig in seiner reinsten und natürlichsten Form.
In der reinen Natur, ländlicher Wiesen und Wälder von Melchow, entsteht diese Honigspezialität. Unser Wabenhonig wird nicht erwärmt und keiner mechanischen Behandlung ausgesetzt und somit ist die Bezeichnung "Naturbelassen" voll zutreffend.

kostenlos anrufen
ein Service von stadtbranchenbuch.com

Bienen in einer Bautraube

Bienen in der Bautraube

Honigbienen haben an den Bauchschuppen Wachsdrüsen.
Die Drüsenaktivität hat zwischen dem 12 und 18 Lebenstag einer Arbeiterin ihren Höhepunkt.
Das Wachs wird von den Wachsdrüsen in Form von Wachsplättchen ausgeschieden.
Die Bienen transportieren die Wachsplättchen mit dem Pollenkamm der Hinterbeine aus der Wachstasche und führen es zu den Mundwerkzeugen.
Diese übernehmen die weitere Verarbeitung - eine Wabe entsteht.

Wir haben als Hobby - Imkerei keine festen Öffnungszeiten.
Sie können uns jederzeit, nach Vereinbarung besuchen.
Erreichbar per Telefon: 0 33 37 - 4 51 57 30

Wabenhonig Bestellung senden